Hotel Principe | 4-Sterne-Hotel in Cuneo
Anreise
Abreise
Gäste pro Zimmer
Erwachsene Kinder Kleinkinder
12 Jahre und jünger 3 Jahre und jünger
Verfügen Sie einen Promotionscode oder ein Unternehmenskonto?
Bitte fügen Sie hier Ihren Code / Kontonummer ein
  • BESTPREISE ON-LINE

    Nur auf dieser Website die besten Tarife und Konditionen

  • ANGEBOTE UND PROMOTION

    Entdecken Sie unsere Promotion und wählen Sie das Angebot für Sie

  • KONSTENLOSE WLAN

    Kostenlose Internetzugang über WLAN im ganzen Hotel und Zimmer

--------------------------------------------------------------------------------
Stadtmuseum Cuneo
Das Stadtmuseum Cuneo dokumentiert die Geschichte von Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Religion in der heutigen Gegend von Cuneo und ist in einem früheren Franziskanerkloster untergebracht.
--------------------------------------------------------------------------------
Städtisches Museum für Archäologie und Naturwissenschaften „F. Eusebio“ - Alba
Das städtische Museum für Archäologie und Naturwissenschaften „F. Eusebio“ von Alba besitzt eine Abteilung für Mineralogie, in der eine Sammlung von Mineralien aus dem Süden der Cottischen Alpen und aus den Seealpen aufbewahrt wird.
--------------------------------------------------------------------------------
Stadtmuseum „Craveri“ der Naturgeschichte - Bra
Das Stadtmuseum, das seinen Namen im Gedenken an die Familie Craveri aus Bra erhielt, geht auf die zahlreichen Reisen jungen Federico zurück, der die ersten Säle in der Wohnung seines Vaters Angelo gestaltete.
--------------------------------------------------------------------------------
Stadtmuseum „Casa Cavassa“ - Saluzzo
Ein herrschaftliches Haus aus dem 16. Jahrhundert, in dessen Sälen neben Möbeln und ///Fresken auch Gemälde aufbewahrt werden, darunter auch ein Kunstwerk des Malers Hans Clemer (auch als Meister von Elva bekannt) sowie eine Abteilung mit Gemälden und seltene alte Schriften von Silvio Pellico.
--------------------------------------------------------------------------------
Stadtmuseum und Gipsoteca „Calandra-Galateri“ - Savigliano
Ein herrschaftliches Haus aus dem 16. Jahrhundert, in dessen Sälen neben Möbeln und ///Fresken auch Gemälde aufbewahrt werden, darunter auch ein Kunstwerk des Malers Hans Clemer (auch als Meister von Elva bekannt) sowie eine Abteilung mit Gemälden und seltene alte Schriften von Silvio Pellico.
--------------------------------------------------------------------------------