COVID-19 INFORMATIONEN 2020-09-25T01:55:06+00:00

FÜR COVID-19 DIENLICHE INFORMATIONEN

Wir möchten allen Mitarbeitern des Gesundheitswesens, des Roten Kreuzes und des Katastrophenschutzes unsere tiefe Dankbarkeit aussprechen, da sie mit ihrer unermüdlichen Arbeit, ihrem Engagement und ihrer Hingabe dazu beigetragen haben, das Leiden aller infizierten Personen zu lindern, dies manchmal auch, ohne dass die minimalen Sicherheitsparameter erfüllt waren. Sie haben größten Einsatz gezeigt und mit der Überzeugung gearbeitet, dass sie den Covid-19 ein für alle Mal besiegen können.

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Polizeikräfte (Polizei, Staatspolizei, Finanzpolizei, Stadtpolizei), die es durch ihre Präsenz ermöglicht haben, den Notstand auf ein Minimum zu reduzieren.

HINWEIS FÜR ALLE UNSERE GÄSTE

Für Ihren sicheren Aufenthalt im Hotel Principe di Piemonte in Cuneo garantieren wir Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit und die Umsetzung der vorgesehenen Sicherheitsprotokolle. Aus diesem Grund haben wir zusätzliche Maßnahmen für die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und unseres Personals eingeführt.

Unser Hotel zeichnet sich seit jeher durch Sauberkeit und Hygiene aus. Nun engagieren wir uns weiter, um diese Notlage zu überwinden und unseren Gästen einen sicheren Aufenthalt und unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz zu bieten. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir haben die von den zuständigen Stellen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene herausgegebenen Richtlinien befolgt und aktualisieren sie laufend.

Wir haben daher ein internes Sicherheitsprotokoll über Verhaltensmaßnahmen und Hygienisierung ausgearbeitet. Wir haben verstärkte Schulungsmaßnahmen im Bereich Gesundheit und Sicherheit eingeführt.

  • Wir haben alle unsere Mitarbeiter mit persönlicher Schutzausrüstung ausgestattet und sie im korrekten Gebrauch dieser sowie im Verhalten bei neuen zwischenmenschlichen Beziehungen mit unseren Gästen und zwischen den verschiedenen Mitarbeitern geschult.
  • Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, wurden alle unsere Mitarbeiter bezüglich der neuen Verfahren und neuen Techniken der Reinigung, Hygienisierung und Desinfektion von Räumen und Gemeinschaftsräumen geschult, die an die aktuelle Situation angepasst sind.
  • Wir haben uns mit Reinigungs- und Desinfektionsprodukten ausgestattet, die den Einsatz von Desinfektionsmitteln wie Schwefelhypochlorit oder 70%igen Alkohol beinhalten, die sich bei der Bekämpfung von Covid-19 als wirksam erwiesen haben.
  • Alle Oberflächen des Hotels sind einer deutlichen Zunahme der Desinfektionsarbeiten unterworfen.
  • Wir haben das Reinigungspersonal aufgestockt und die Häufigkeit der Desinfektion der Räume intensiviert.
  • Verstärkte Reinigung aller harten Oberflächen in Hotelgemeinschaftszimmern und Gästezimmern unter besonderer Berücksichtigung häufig verwendeter Gegenstände wie Zimmertürgriffe, Aufzugtasten, TV-Fernbedienungen, Telefone, elektronische Schlüssel usw.
  • Erhöhte antivirale Desinfektionsmaßnahmen an allen Möbeln, Einrichtungsgegenständen, Vorhängen, Wasserhähnen der Räume usw.
  • Größere Aufmerksamkeit für die Reinigung der Luftbehandlungseinheiten von Wärmepumpen, sowohl von Innen- als auch Außeneinheiten, sowie häufigere Wartung und Austausch von Filtern.
  • Die Bettwäsche und Handtücher werden im Zimmer eingesammelt, in die entsprechenden Behälter gelegt und sofort in den Waschraum gebracht, um weiteren Kontakt zu vermeiden.
  • Die Bettwäsche und Handtücher werden bei einer ausreichend hohen Temperatur gewaschen, um die Sterilisation zu gewährleisten.
  • Vor der Ankunft im Hotel empfehlen wir unseren Kunden, uns per E-Mail oder über WhatsApp alle Daten ihrer Dokumente und im Falle der Ausstellung einer elektronischen Rechnung alle Unternehmensdaten zu übermitteln.
  • Das Frühstück am Morgen wird in den Frühstücksräumen mit angemessenem Abstand zwischen den Tischen serviert, um Menschenmassen zu vermeiden. Die Kunden können vom Buffet auswählen, was sie möchten, aber der Service wird von den zuständigen Mitarbeitern durchgeführt, wobei unsererseits darauf geachtet wird, Produkte von höchster Qualität anzubieten, vorzugsweise in Einzelpaketen. Die Tabellen werden bei jedem Clientwechsel desinfiziert.
  • Die Gäste werden gebeten, einen Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten und die Maske in den Aufenthaltsräumen zu tragen.
  • Persönliche Schutzausrüstung steht den Kunden auf Wunsch zur Verfügung: Masken, Einweghandschuhe, Händedesinfektionsgel.

Eine Kontaktperson, die bezüglich des Covids immer auf dem neuesten Stand ist, steht Ihnen für alle Informationen für einen sicheren Aufenthalt zur Verfügung.

In der Zwischenzeit danken wir Ihnen und freuen uns darauf, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen.


Alle getroffenen Maßnahmen stehen im Einklang mit den ministeriellen Vorschriften, und die verwendeten Produkte entsprechen den in Ministerialerlassen festgelegten Anforderungen. Für weitere Informationen:

  • Circ Ministero Salute n 5443 del 22 febbraio 2020
  • D.P.C.M 26/04/2020 e documenti allegati
  • Protocollo nazionale “Accoglienza Sicura” – misure di prevenzione della diffusione del virus SARS-CoV-2 nelle strutture turistico ricettivo
  • Decreto Presidente Regione Piemonte n. 50 del 2 maggio 2020
  • Linee indirizzo riapertura attività economiche, produttive ricreative – Conferenza Stato/Regioni 15 maggio 2020
  • Linee guida INAIL ed altre associazioni di categoria.
  • Il sito internet del governo: http://www.governo.it/it

Dieses Protokoll, das am 25. Mai 2020 erstellt wurde, berücksichtigt die zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Protokolls verfügbaren Bestimmungen und Informationen und kann je nach Entwicklung der Lage den erforderlichen Änderungen unterliegen.

Desinfizierende Wirkung.

– Wir haben in unseren Aufzügen ein absolut innovatives und technologisch fortschrittliches Desinfektionssystem namens HY LIGHT installiert, das mit Hilfe der VLD-Technologie (Visible Light Desinfection Germicidal) Zellen zerstört, indem es den Zustand der Mikroorganismen verändert und somit verhindert, dass sie schädlich sind, und gleichzeitig eine ungünstige Umgebung für ihre Vermehrung schafft.
Diese Vorrichtungen verfügen über eine LED-Beleuchtung, die für den Menschen völlig unschädlich, aber aus bakterizider und keimtötender Sicht außerordentlich wirksam ist.
Zudem hat sie das Ziel, den Benutzern in der Aufzugskabine jederzeit maximalen Beleuchtungskomfort zu gewährleisten. Wenn sich Personen im Aufzug befinden, ist die Vorrichtungen ausgeschaltet, bei leerer Aufzugskabine schaltet sich die Vorrichtungen ein.
Der Desinfektionsprozess findet in abwechselnden Phasen, aber kontinuierlich über 24 Stunden am Tag statt, so dass eine konstante Desinfektion garantiert ist: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

“In riferimento alle misure igienico sanitarie, punto “l”, il sistema ed il prodotto che utilizziamo rispetta le disposizioni di contenimento e di emergenza in quanto sviluppa cloro attivo in misura 1050 ppm alla diluizione del 1% (10 gr. per ogni litro di H2O). Il prodotto disinfettante e virucida viene vaporizzato e nebulizzato negli ambienti sviluppando cloro attivo e disinfettando così tutte le superfici, attrezzature, suppellettili, ecc., con un’azione detergente danneggiando la cellula batterica: provoca l’ossidazione delle strutture e dei composti fondamentali quali le proteine danneggiando in maniera vasta ed irreversibile e disattivando e distruggendo così i microorganismi.

Di seguito il processo di disinfezione.

OGGETTO: Conformità Rely+OnTM VirkonTM secondo decreto Presidente del Consiglio 04 marzo 2020.

“Decreto del presidente del consiglio dei ministri 04 marzo 2020.

Ulteriori disposizioni attuative del decreto-legge 23 febbraio 2020, n. 6, recante misure urgenti in materia di contenimento e gestione dell’emergenza epidemiologica da COVID-19, applicabili sull’intero territorio nazionale. (20A01475)

(G.U. Serie Generale, n. 55 del 04 marzo 2020)

Allegato 1

Misure igienico-sanitarie:

  1. a) lavarsi spesso le mani. Si raccomanda di mettere a disposizione in tutti i locali pubblici, palestre, supermercati, farmacie e altri luoghi di aggregazione, soluzioni idroalcoliche per il lavaggio delle mani;
  1. b) evitare il contatto ravvicinato con persone che soffrono di infezioni respiratorie acute;
  1. c) evitare abbracci e strette di mano;
  2. d) mantenimento, nei contatti sociali, di una distanza interpersonale di almeno un metro;
  1. e) igiene respiratoria (starnutire e/o tossire in un fazzoletto evitando il contatto delle mani con le secrezioni respiratorie);
  1. f) evitare l’uso promiscuo di bottiglie e bicchieri, in particolare durante l’attivita’ sportiva;
  1. g) non toccarsi occhi, naso e bocca con le mani;
  2. h) coprirsi bocca e naso se si starnutisce o tossisce;
  3. i) non prendere farmaci antivirali e antibiotici, a meno che non siano prescritti dal medico;
  1. l) pulire le superfici con disinfettanti a base di cloro o alcool;
  2. m) usare la mascherina solo se si sospetta di essere malati o se si presta assistenza a persone malate.

Secondo il decreto del Presidente del Consiglio dei Ministri del 04 marzo 2020 il prodotto Detergente Disinfettante di Alto Livello denominato Rely+On Virkon, in riferimento alle misure igienico sanitarie, punto “l”, rispetta le disposizioni di contenimento e emergenza, in quanto

sviluppa CLORO ATTIVO in misura 1050 ppm alla diluizione 1% (10 gr. per litro di H2O).

Il prodotto Rely+OnTM VirkonTM è un prodotto per la disinfezione di alto livello di tutte la superfici, con azione detergente ed è stato testato su:

1) Più di 400 ceppi batterici appartenenti ad 80 specie;

2) Più di 60 ceppi fungini appartenenti a 20 specie;

3) Più di 10 ceppi sporigeni appartenenti a 5 specie;

4) Su 4 ceppi appartenenti alla specie Mycobacterium;

5) Più di 60 ceppi virali appartenenti a 40 specie virali.

Il prodotto Rely+OnTM VirkonTM, inoltre, è in possesso delle certificazioni EN 1276, EN 13697, EN 1650, EN 14476 e AFNOR NF 72-151 e AFNOR NF 72-171 nei confronti di Batteri, Funghi, Virus, Spore e Mycobatteri, ed è stato approvato sia dal CDC di Atlanta che dall’US EPA ( United State Environmental Protection Agency). Una delle caratteristiche più importanti del prodotto è data dalla sua Atossicità e Biodegradabilità, poiché il componente principale, il Perossimonosolfato di Potassio, alle normali concentrazioni di utilizzo (1%) sviluppa una quantità di CI di 1050 ppm.

Certificazione Rely+On Virkon 2020

Virkon human coronavirus study A15462 -estratto